Über das Castello

mediterranes und gutbürgerliches Restaurant in Bötzingen

Die Geschwister Caro und Vito sind in der Gastronomie aufgewachsen da Papa Salvatore und Mama Vita erfolgreich durch Ihre leichte und lockere Art und immer nach dem Motto " der Kunde ist König"
erfolgreich den Bären in Ebringen und anschließend das Kreuz in Buchheim gefürt hatten.
 
Im Jahre 2003 übernahmen die damals 26 jährige Caro und der 21-jährige Vito mit viel Herzblut die Krone in Neuershausen und erfreuten sich an
einem großartigem Team mit unter anderem Mirella (Pizzabäckerin)  und Giuseppe (der tanzende Kellner), die übrigens heute 15 Jahre später, noch immer Teil des Teams sind.
Mit der Zeit bekam jeder der Geschwister Nachwuchs und der Wunsch nach mehr Zeit mit der Familie und einer kleineren Lokalität wurde größer, so kam es 2011 zum Verkauf der Krone in Neuershausen
 
Nach einer kurzen Pause kam die Idee zusammen mit Udo, einem alten Freund aus Neuershausen ein Neustart in Bötzingen zu wagen.
 
Udo begann 2001 die Ausbildung zum Koch im Hotel Bareiss in Baiersbronn die er mit Auszeichnung 2004 abgeschlossen hat. Während dieser Ausbildung merkte er, dass das Kochen für Ihn eine Berufung ist. Nach weiteren Stationen unter anderem der Rebstock in Denzlingen und das Kreuz in Buchheim an der Seite von Michaela und Helmut Göttel, wuchs in Ihm der Wunsch zur Selbstverwirklichung.
 
2012 öffnete das Team die Türen der ehemahligen "Schlossmattenstube" in Bötzingen. Das heutige "Castello"  ist mittlerweile eine gute Adresse für regionale, gutbürgerliche und italienisch- mediterrane Küche, erfolgreich nicht zuletzt mit der Unterstützung von tollen Gästen die mittlerweile als Freunde gesehen werden.

Wir freuen uns auf Sie!

Caro, Vito und Udo

Unsere Chefs

Das Castello ist unser glückliches zweites Zuhause. Wir lieben italienisches und gut bürgerliches regionales Essen und kochen mit viel Liebe und Herzblut.

Vito Saponaro

Verwaltung, Marketing, Catering, Küche

Carolina Saponaro

Serviceleitung, Dekoration

Udo Birmele

Küchenleitung, Einkauf